Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Eine Pagode wie diese kommt uns höchst selten unter. Bis auf eine Lackierung in original silbergraumetallic (mittlere Qualität) 180 scheint dieser Wagen vollständig original zu sein !

Der Teppich, die Sitzbezüge, sogar das Verdeck sind unserer Meinung nach noch jeweils im Werk verbaut !

Neu ausgeliefert wurde der Mercedes im Oktober 1969 an James D. aus Beatrice, Nebraska, USA. Übergeben wurde der SL durch den Händler Kumpf aus Houston, Texas - zu einem Preis von US-$ 8.320,-. Das nackte Auto schlug mit $ 7.224,- zu Buche, dazu kamen noch Fracht ($ 190,-), Metallic Lack ($ 212,-), Servolenkung ($ 205,-), Sperrdiffertial ($ 61,-), Stoßstangenhörnchen ($ 24,-), getönte Scheiben ($ 44,-), Chromleisten auf dem Hardtop ($ 35,-), das Becker Radio ($ 178,-) und ein Gepäckträger ($ 147,-) - der leider nicht mehr erhalten ist. Höchst bemerkenswerter Weise fällt auf der im original vorliegenden Rechnung keinerlei Steuer an !

Exposé Download
Mercedes-Benz-280-SL-Pagode.pdf

Am 9. Mai 1972 übernahm dann Barbara C. aus Georgia die Pagode und behielt sie bis 2017. Sie verkaufte das Auto nach Europa zurück.

Bei uns angekommen ist der Mercedes mit diversen Standschäden, kaum fahrfähig. Diese Standschäden konnten wir natürlich beheben, TÜV-abgenommen ist der SL auch. Während der Arbeiten am Auto wurden wir gewahr, dass die angezeigte Laufleistung möglicher Weise die Gesamtlaufleistung sein könnte. Die im Tacho abzulesende zurückgelegte Wegstrecke betrug etwa 56.700 Meilen (mittlerweile umgestellt auf etwa 91.300 km). Wirklich belegen können wir diese Meilen / Kilometer nicht, uns scheinen sie jedoch glaubhaft.

Irgendwann in der Vergangenheit ist das schöne Becker Radio gegen ein neueres Gerät eines anderen Herstellers getauscht worden, aber solch ein gutes Becker Radio aus ca. 1969 montieren wir gern wieder.

Die originale Bordmappe ist erhalten und enthält die Bedienungsanleitung, ein Händlerverzeichnis, zwei originale Datenkarten, den unbenutzten Antennenschlüssel, das Garantieheftchen, Hinweise zu den Sicherheitsgurten der Firma "Kangol", ein paar Sicherheitshinweise ("Read Before Driving"), Pflegetipps und das Serviceheft. Im Scheckheft befinden sich ein paar Einträge.

Ein echtes Highlight ist das kleine Blechplättchen mit den Daten des Wagens und des Erstbesitzers - auch dies ist in hervorragendem Zustand in der Akte zu finden.

Aber wirklich außergewöhnlich ist der unberührte, ganz hervorragende Zustand des gesamten Blechkleides. Es ist nirgends besorgniserregender Rost zu finden. Die einzige kleine Blase befindet sich ganz exotisch an der hinteren Dachsäule des Hardtops auf der rechten Seite. Die Fotos zeigen den ungereinigten, nicht eisgestrahlten, originalen Unterboden !! Solch einen Blechzustand findet man wohl nur noch extrem selten ...

Ausgestattet ist der 280 SL mit 4-Gang Schaltung, Colorverglasung, Hinterachse mit Sperrdifferential (sehr, sehr rar !), Servolenkung, Hardtop und Softtop (dunkelblau).

Daten
Referenz Nr.
OLD2423
Fahrzeugart
Oldtimer
Marke
Mercedes-Benz
Modell
280 SL Pagode
Erstzulassung
07.08.1969
Laufleistung
keine Angabe
Kraftstoffart
Benzin
Getriebe
Automatik
Karosserieform
Cabrio
Leistung
125 kW
Hubraum
2.748 ccm³
MwSt. ausw.
Nein
Farbe
silbergrau
Preis
110.000 €
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de