Menü

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Dieser 280 SL ist ursprünglich im Dezember 1969 in Portsmouth, Ohio, USA an einen John D. M. ausgeliefert worden. Die erste Zeit ist der SL dann auch in Huntington, Virginia und Columbus, Ohio gewartet worden (fünf Einträge). Später wurden noch einige Arbeiten in Naples, Florida im Serviceheft gestempelt.

Der letzte bekannte Halter stammte aus Flint in Michigan, USA. Er nutzte das Auto mindestens ab April 1986 bis zum Export zurück nach Europa vor etwa drei Jahren.

Exposé Download
Mercedes-Benz-280-SL-Pagode.pdf

Vor rund zwei Jahren haben wir das völlig unrestaurierte Auto verkauft. Der damalige Käufer hat sehr viel Geld und Zeit investiert, um den SL in den Zustand zu versetzen, in dem er sich heute befindet. Wobei die Substanz stets sehr gut und nie vernachlässigt war. Im Rahmen der Aufarbeitung ist ein dritter Sitz nachgerüstet worden - vom Original nicht zu unterscheiden und ein rares Extra. Außerdem wurden europäische Türtaschen eingebaut.

Die Lackierung erfolgte im originalen Farbton blaumetallic 387, der Innenraum ist in der Farbgebung wie ab Fabrik erneuert worden - wobei nun die Bezüge aus Leder statt aus MB-Tex bestehen. Das Verdeck ist ebenfalls neu.

Die Maschine wurde in Deutschland überholt. Wir haben nach unserer neuerlichen Inzahlungnahme dem 280 SL eine Durchsicht gegönnt, die Stoßfänger ersetzt, das Holz ebenso, moderne Gurte nachgerüstet, den Auspuff durch einen aus Edelstahl ersetzt, Teile des Fahrwerks getauscht und den Tachometer europäisiert.

Ausgestattet ist die Pagode mit 4-Gang Schaltung, Servolenkung, Colorverglasung, Softtop und Hardtop, Notsitz im Fond, Radio Becker, Kopfstützen, Außenspiegel auch rechts, etc.

Der angegebene Kilometerstand ist lediglich abgelesen. Die tatsächliche Laufleistung ist nicht nachvollziehbar.

Ein Wertgutachten aus März 2019 liegt vor.

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 300 SL

Mercedes-Benz 300 SL

Dieser Mercedes 300 SL hat die Ablieferungskontrolle am 16.5.1986 in Sindelfingen erhalten. Bis heute ist der Wagen überwiegend in Deutschland zugelassen gewesen - mit einer Zwischenstation in Belgien.

Der aktuelle Halter bat uns, diesen SL in seinem Auftrag anzubieten. In der Zeit seiner Nutzung ist eine Wartung (Mai 2018) und auch ein Ölwechsel im Getriebe ((September 2018) durchgeführt worden. Im August 2018 haben wir vier neue Reifen montiert.

Zur Fahrzeugakte gehören u.a. die TÜV-Berichte von 2018 (189.704 km), 2016 (187.810 km), 2014 (185.698 km), 2012 (181.545 km), 2010 (175.496 km), 2008 (158.665 km), 2002 (149.170 km) und 2000 (140.279 km).

Exposé Download
Mercedes-Benz-300-SL.pdf

Das originale Scheckheft ist vorhanden und weist folgende Einträge auf: Ablieferungskontrolle am 16.5.1986, Durchsicht am 20.6.1986 bei 2.164 km, Pflegedienst am 28.11.1986 bei 11.310 km, Wartung am 25.8.1988 bei 22.357 km, Pflegedienst am 16.2.1989 bei 31.465 km, Wartung am 28.8.1989 bei 39.700 km, Wartung am 12.3.1990 bei 60.325 km, Pflegedienst am 13.1.1991 bei 70.250 km, Pflegedienst am 16.6.1994 bei 93.025 km (ohne Stempel), Wartung am 22.2.1996 bei 108.691 km, Wartung am 21.4.1997 bei 120.875 km, Pflegedienst am 16.11.1998 bei 129.529 km, Wartung am 6.7.2000 bei 136.730, Ölwechsel am 10.10.2001 bei 140.186 km, Wartung am 29.10.2003 bei 149.394 km, Pflegedienst am 12.12.2005 bei 157.630 km (ohne Stempel), Wartung + Hinterachsölwechsel am 11.6.2010 bei 176.023 km, Pflegedienst am 25.5.2018 bei 186.000 km.

Kühlmittel- und Bremsflüssigkeitswechsel sind durch diverse Einträge dokumentiert.

Die eher seltene Farbkombination weiß (147) in Verbindung mit der roten Innenausstattung (077) ist sehr klassisch und in hohem Maße gefällig.

Ausgestattet ist dieser 300 SL mit Automatikgetriebe, Außenspiegel links und rechts heizbar (rechts elektrisch einstellbar), Fensterheber elektrisch, Abgasreinigungsanlage, Radio Becker, Colorverglasung, Einbruch und Diebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz, Zentralverriegelung, Leichtmetallfelgen, Feuerlöscher, Mittelarmlehne, Sonnenblenden mit beleuchteten Spiegeln, Verdeckstoff schwarz und einem Hardtop in Wagenfarbe.

Dieser 300 SL ist ein gutes Auto von äußerst honorigem Halter - geeignet zum sofortigen Gebrauch ohne Wartungsstau für sehr faires Geld ... tatsächlich attestiert ein Wertgutachten von Oktober 2018 einen Wiederbeschaffungswert von EUR 42.000,- !

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 280 SE 3,5 Coupé

Mercedes-Benz 280 SE 3,5 Coupé

Bei dem hier angebotenen Mercedes 280 SE 3,5 Coupé handelt es sich um eine deutsche Erstauslieferung. Der Erstbesitzer ist nicht mehr zu ermitteln, die Zweitbesitzerin wurde laut Scheckheft am 19.8.1971 eine Dame (Jahrgang 1920 !) aus Frankfurt.

Im Ersatzbrief taucht diese Halterin wieder auf und es folgt dann am 20.4.1983 eine Firma aus Wiesbaden als nächster Eigentümer. Als vierten Halter -ebenfalls aus Wiesbaden- erscheint ein Herr B. (geboren 1937), als Letzter Eigentümer ist unser Kunde -in dessen Auftrag wir dieses Coupé zum Kauf anbieten- im aktuellen Kfz-Brief eingetragen.

Exposé Download
Mercedes-Benz-280-SE-35-Coupé.pdf

Die Abmeldung durch Herrn B. erfolgte wahrscheinlich 1987, die letzte nachvollziehbare Zulassung wurde im Mai 2016 veranlaßt.

Das originale Scheckheft liegt uns vor und enthält elf Einträge. Eine Rechnung über einen Service existiert zusätzlich. Die angegebene Laufleistung ist lediglich abgelesen.

Der Wagen fährt sehr angenehm. Die außergewöhnlich gute Ausstattung macht diesen 111er zu einem recht raren Stück. Insbesondere die Kombination aus Schiebedach UND Klimaanlage ist in Deutschland wahrhaftig höchst selten geordert worden.

In der Vergangenheit ist das Coupé von 728 "beigegraumetallic" umlackiert worden in das beliebte 462 "tunisbeige".

Der Innenraum hingegen scheint uns noch vollständig original und ist neben der herausragenden Wahl der Extras ein weiteres echtes Highlight dieses Autos. Das dunkelbraune Leder ist nach unserer Ansicht noch vollständig original, der Teppich ebenso und der Himmel auch. Diese herausragende Originalität ist nicht reproduzierbar. Der Zustand der Innenausstattung läßt uns vermuten, dass die angezeigten 80.500 km echt sein könnten - belegen können wir die Kilometer hingegen nicht.

Sicher ein gutes Auto zum sofortigen Gebrauch, das man mit ein wenig Aufwand verbessern könnte. Dabei ausgestattet mit Automatik (in der Mitte, nicht am Lenkrad), vier elektrischen Fensterhebern, Becker Mexico Cassette Radio, elektrischem Stahlschiebedach, getönten Scheiben, Macassar Holz, heizbarer Heckscheibe, Kopfstützen vorn und der begehrten Behr Klimaanlage.

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz SLS AMG Coupé

Mercedes-Benz SLS AMG Coupé

Dieses gepflegten SLS AMG Coupé hat uns ein sehr guter Kunde gegeben mit der Bitte, dieses Auto in seinem Auftrage zu verkaufen.

Er hat über seine Firma den SLS bei uns fabrikneu erworben und ihn nach rund fünf Jahren ins Privatvermögen übernommen. Die Historie des Coupés ist für uns lückenlos nachvollziehbar. Folgende Servicearbeiten haben wir an dem SLS durchgeführt:

17.06.2011 Service A bei 1.486 km

06.07.2012 Service B bei 18.438 km

25.06.2013 Service A bei 32.790 km

30.06.2014 Service B bei 42.329 km

27.07.2015 Service A bei 52.607 km

31.05.2017 Service A bei 63.692 km

Exposé Download
Mercedes-Benz-SLS-AMG-Coupé.pdf

Ab Werk ist der AMG in der seltenen Farbe "AMG Alubeam" lackiert - damals ein Aufpreis von runden EUR 10.500,- netto. Der Innenraum ist in schwarzem Leder gehalten. Die Ausstattungsliste ist lang ....

Hier bieten wir einen SLS in sehr gutem Zustand an mit kompletter Historie aus Hamburg mit vollständiger Bordmappe !

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 220 SEb Coupé

Mercedes-Benz 220 SEb Coupé

Dieses Mercedes 220 SEb Coupé hat das Werk in Stuttgart am 10. Mai 1965 in Richtung Norden verlassen. Es wurde ausgeliefert über den schwedischen Generalimporteur Philipsons und in Stockholm am 2.6.1965 erstmals zugelassen.

Der erste Halter, ein Rechtsanwalt namens Bengt B., hat dem Coupé viele Jahre die Treue gehalten. Der letzte Beleg auf seinen Namen stammt aus dem April 1994.

Anschließend war der 111er in zweiter Hand in Schweden.

Exposé Download
Mercedes-Benz-220-SEb-Coupé.pdf

Wir bieten den Mercedes im Auftrage eines Kunden zum Verkauf an, der vermutlich der vierte Halter ist. Er hat das Auto im April 1999 in Berlin übernommen.

Wir können mit diversen Rechnungen und sonstigen Belegen -beispielsweise schwedische und deutsche TÜV-Bescheinigungen- die Historie des Mercedes beleuchten.

Der aktuelle Halter ist selbst Ingenieur und hat zusammen mit Bekannten sehr viel in Eigenregie am Auto verbessert. Aus seiner Zeit verfügen wir über Rechnungen von über EUR 6.000,-.

Das originale Scheckheft ist erhalten und enthält 28 Einträge.

Die Lederausstattung ist in Hamburg vor einigen Jahren in sehr hoher Qualität erneuert worden. Im Rahmen dieser Arbeiten ist ebenfalls der Teppichsatz gegen eine neuen getauscht und es sind Kopfstützen nachgerüstet worden.

Ausgestattet ist der 220er mit der sehr wichtigen Servolenkung, Leder, Wurzelholz, Mittelschaltung (4-Gang) und einem Radio.

Es wird ein Classic Data Wertgutachten beim Kauf ausgehändigt. Dort ist der Wiederbeschaffungswert mit EUR 55.000,- angegeben !

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Diese Pagode ist erstmalig im Januar 1971 in San Francisco, USA zugelassen worden. Etwa 2010 ist der SL dann zurück nach Deutschland gekommen. Im Jahre 2011 haben wir ihn dann verkauft an den Kunden, auf dessen Wunsch wir diesen Mercedes nun im Auftrag anbieten.

Er hat in den vergangenen Jahren den SL stets gewartet und ihm viele Verbesserungen angedeihen lassen. So ist in Deutschland der Lack erneuert worden - natürlich im originalen Farbton 906 graublaumetallic. Im Rahmen der Lackierung wurden die US-Seitenleuchten beseitigt, Stoßfänger ohne Hörner und europäische Scheinwerfer verbaut. Außerdem erhielt der Tacho eine km/h Skala.

Exposé Download
Mercedes-Benz-280-SL-Pagode.pdf

Der SAttler hat damals den seltenen Notsitz im Fond nachgerüstet und wir konnten ein Becker Retro-Navigationsgerät auftreiben und installieren.

Das originale Scheckheft ist vorhanden und weist 18 Einträge auf. Zusätzlich kann die Historie des SL mit Hilfe einiger alter Rechnungen belegt werden. Aus der Zeit in Hamburg liegen uns Belege über ca. EUR 8.600,- vor.

Ausgestattet ist dieser 280 SL mit Automatik, getönten Scheiben, Kopfstützen, Servolenkung, Weisswandreifen, drittem Sitz, weißem Lenkrad, Becker Retro-Navi, Softtop und Hardtop. Das Hardtop besitzt nicht nur die Chromleisten zur Befestigung des Gepäckträgers, sondern auch eine heizbare Heckscheibe.

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 200/8

Mercedes-Benz 200/8

Dieser 200/8 ist am 13. Mai 1974 auf eine Firma M. in Pinneberg erstzugelassen worden. Am 31.1.1983 erfolgte die Ummeldung auf die Dame des Hauses: Frau M., Jahrgang 1911. Rund sieben Jahre später fand der Wechsel auf eine weitere Firma statt (Itzehoe) und etwa eineinhalb Jahre später folgte die vorletzte Umschreibung - jetzt nach Hamburg.

Am 16.9.1993 dann wurde der /8 auf unseren Kunden zugelassen, der das Auto nun bei uns in Zahlung gegeben hat.

Die Pflege, die dieser letzte Eigentümer seinem Wagen angedeihen ließ ist geradezu beispiellos und zeigt sich zunächst in dem wunderbaren Zustand des Mercedes, aber auch mit Hilfe eines ganzen Aktenordners voller diverser Belege. Außerdem existiert das originale Scheckheft. Dieses weist insgesamt 15 Stempelungen auf.

Exposé Download
Mercedes-Benz-2008.pdf

Das echte Highlight bei diesem Wagen ist jedoch der erwähnte Ordner voller Rechnungen und sonstiger Belege. Die für diverse Reparaturen, Wartungen, Reifen, Blecharbeiten u.s.w. seit Juni 1993 investierte Summe beträgt schier unglaubliche EUR 104.000,- Einhundertviertausend Euro. Also rund EUR 4.160,- pro Jahr.

Tatsächlich fährt dieser /8 aber auch wirklich gut und der Zustand des Bleches ist ebenfalls gut. Der Innenraum ist von Hamburgs bester Adresse überholt worden: Sitze sämtlich aufgepolstert und neu bezogen. Auch der Teppich scheint recht neu zu sein.

In unserem Hause ist jetzt noch eine Wartung durchgeführt worden.

Ausgestattet ist der 200er mit Automatik, Servolenkung, rechtem Außenspiegel, Kopfstützen vorn, Mittelarmlehne und einem originalen Becker Radio.

Ein Strich Acht der späten Serie zum Reinsetzen und Losfahren ohne sofortigen Handlungsbedarf - für einen Bruchteil des allein vom letzten Halter investierten Geldes !

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Diese Pagode wurde erstausgeliefert am 21.4.1969 an einen Fleischgroßhandel in Frankfurt. Nach rund acht Jahren erwarb der Zweitbesitzer (geboren 1958) aus Beckingen den SL, 1983 dann der dritte (aus Saarlouis, Jahrgang 1948). Nach drei Jahren ging der Mercedes nach Altdorf und nach drei weiteren Jahren dann an den fünften Halter - endlich im Norden: Ralf W. aus Hamburg (Jahrgang 1958).

1993 trat dann unser Kunde Joachim H. (geboren im Januar 1932 !!) auf den Plan und erwarb -zunächst für seine Firma, aus der er den Wagen später privat übernahm- diesen 113er. Herr H. war bereits begeisterter Pagodenbesitzer und brauchte -primär für seine Gattin- einen zweiten 280 SL. Diesen haben wir bereits für ihn veräußert. Nun bieten wir in seinem Auftrag seine zweite Pagode zum Verkauf an.

Exposé Download
Mercedes-Benz-280-SL-Pagode.pdf

Wir können die Historie des SL mit Hilfe diverser Belege beleuchten. Im originalen Serviceheft finden sich vier Einträge. Dazu existieren Rechnungen, TÜV-Berichte und dergleichen ab 1981. In jenem Jahr hat Mercedes in Saarlouis einen Tauschmotor (DM 9.090,- netto minus Altteil) eingebaut. Rund eineinhalb Jahre später kam ein neues Getriebe (DM 1.850,- netto) ins Auto.

Aus der Zeit danach sind viele verschiedene Papiere erhalten, die dem Käufer natürlich sämtlich übergeben werden.

Dieser 280 SL ist prinzipiell sofort einsatzbereit, fährt tatsächlich sehr ordentlich, hat TÜV bis Mitte 2020, braucht jedoch noch etwas Liebe in verschiedenen Details.

Der Lack ist in der Vergangenheit bereits erneuert worden, das Interieur hingegen ist großenteils noch im Originalzustand. Einzig die Türpappen sind recht frisch, das restliche Leder scheint uns noch jenes zu sein, das ab Fabrik verbaut worden ist - wenn auch zum Teil überarbeitet.

Der SL ist ausgestattet mit 4-Gang Schaltung, Servolenkung, Radio, Aussenspiegel rechts, Zusatzscheinwerfern, Softtop und Hardtop (dieses mit Chromleisten).

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz 560 SL

Mercedes-Benz 560 SL

Wie fast jeder produzierte Mercedes 560 SL ist auch dieser nach Nord Amerika exportiert worden. Die Erstauslieferung fand in New Jersey an Ernest C. G. statt. Laut Carfax ist der Mercedes auch anschließend ausschließlich an der Ostküste gelaufen - nämlich in New Jersey und Washington.

Der Wagen scheint durch vier Hände gegangen zu sein. Die letzte Halterin nutzte den SL ab April 2010.

Neben dem Carfax verfügen wir weiterhin über die Bordmappe mit u.a. dem Scheckheft. Dort ist die Ablieferungskontrolle am 23.12.1986 abgestempelt, ein Service am 21.1.1987 bei 637 Meilen, ein Service am 5.7.1988 bei 6.272 Meilen, eine Wartung am 12.4.1990 bei 13.255 Meilen, ein Service am 5.3.1992 bei 20.764 Meilen, ein Service am 11.11.1992 bei 22.386 Meilen, ein Service am 25.6.1993 bei 23.576 Meilen, eine Wartung am 28.10.1994 bei 27.471 Meilen und ein Service am 6.10.1999 bei 34.818 Meilen.

Exposé Download
Mercedes-Benz-560-SL.pdf

Der Zustand ist sehr gepflegt. Der Lack (vermutlich in der Vergangenheit erneuert) ist sehr gut, die Innenausstattung außergewöhnlich gut mit Sitzen, die nicht durchgesessen sind und einem wunderbar erhaltenen Leder. Der Teppich dürfte noch der in der Fabrik verbaute sein. Das Verdeck halten wir für das originale aus 1986. Die Spaltmaße sind vorbildlich.

Das Auto weist natürlich Gebrauchsspuren auf, aber eher wie man diese bei einem jungen Gebrauchtwagen erwarten könnte, nicht bei einem über dreißig Jahre alten Wagen.

Wir bieten den SL im Auftrag eines Kunden im aktuellen Zustand an. Bislang ist er nicht europäisiert oder durch uns gewartet. Selbstverständlich werden wir dies im Auftrag des Käufers gern durchführen.

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de

Mercedes-Benz E 500

Mercedes-Benz E 500

Diesen E 500 mit Erstauslieferung am 5.1.1994 an die Mercedes Niederlassung Hannover bieten wir im Auftrag eines Kunden an.

Am 2.2.1994 hat den Wagen ein Uhrenhändler aus Hannover übernommen und ihn lange gefahren. Erst im Januar 2017 hat unser Kunde den 500er übernommen. Somit kommt der 124er aus belegter dritter Hand.

Der Zustand dieses Autos ist ähnlich dem eines Jahreswagens.

Egal, welches Bauteil man betrachtet - es ist ungewöhnlich gut. Es sind kaum Verschleißspuren erkennbar. Wobei sicher eine Rolle spielen dürfte, dass der Lack in sehr hoher Qualität vollständig erneuert wurde. Aber auch der vollkommen originale Innenraum wirkt nicht wie er bei einem normal gepflegten Auto diesen Alters wirken dürfte. Das Interieur ist tatsächlich phantastisch erhalten.

Exposé Download
Mercedes-Benz-E-500.pdf

Die gute Pflege des E 500 wird nicht nur durch sein ausgesprochen guten optischen und technischen Zustand deutlich, sondern auch das originale Scheckheft spricht eine deutliche Sprache:

Ablieferungskontrolle war am 27.12.1993, erste Durchsicht am 24.2.1994 bei 923 km, ein Pflegedienst am 22.11.1994 bei 15.247 km, eine Wartung am 11.4.1996 bei 29.632 km, ein Pflegedienst am 15.7.1997 bei 47.412 km, ein Wartungsdienst am 28.7.1998 bei 60.937 km, ein Pflegedienst am 75.144 km, ein Wartungsdienst am 14.8.2001 bei 89.624 km, ein Ölservice am 4.3.2003 bei 104.198 km, eine Wartung am 4.4.2005 bei 118.689 km, ein Pflegedienst am 17.8.2007 bei 135.221 km, eine Wartung am 7.9.2009 bei 148.705 km, ein Pflegedienst am 27.9.2010 bei 159.560 km und am 24.10.2013 bei 171.771 km noch eine Wartung.

Es existieren außerdem diverse Rechnungen, die verschiedenste durchgeführte Arbeiten dokumentieren. Die Summe der hierfür zwischen 1998 und 2018 ausgestellten Rechnungen übersteigt EUR 40.000,- !!

Ausgestattet ist der E 500 wie folgt: Vordersitz links elektrisch verstellbar mit Memory, Vordersitz rechts elektrisch verstellbar mit Memory, Schiebe-Hebe-Dach elektrisch in Stahlausführung, Sitzheizung Vordersitze, Klimatisierungsautomatik, Surround - Soundsystem, Schließanlage mit Infrarotfernbedienung, Armlehne klappbar vorn, Abgasreinigungsanlage, Einbruch- und Diebstahlwarnanlage (EDW), Feuerlöscher montiert, Heckdeckelzusatzsicherung, Leichtmetallfelgen 8-Loch, etc.

Daten
Referenz Nr.
Fahrzeugart
Marke
Modell
Erstzulassung
Laufleistung
Kraftstoffart
Getriebe
Karosserieform
Leistung
Hubraum
MwSt. ausw.
Farbe
Preis
Niels Baumann
Verkäufer Old- & Youngtimer
Telefon: 040 / 80 09 04-571
Nicht das dabei, was sie suchen?
Dann freuen wir uns auf ihren Anruf 040 / 80 09 04-0 oder Ihre E-Mail an info@leseberg.de